Samobor

Stadt des Karnevals und der Cremeschnitten

Die Stadt mit ungefähr 37 607 Einwohnern und einer langen Ausflugs- und Tourismustradition. Von Zagreb ist sie 20 km entfernt. An den Hängen des Gebirges Samoborsko Gorje gelegen ist diese Stadt mit einer barocken Architektur das berühmteste Ausflugsziel der Zagreber, die herkommen, um ihren Charme und ihre Naturschönheiten, Museen, Restaurants, Lokale und Ausflugsorte zu genießen. Von 1809 bis 1813 war die Stadt Sitz der Kantone Napoleons illyrischer Provinzen, aus welcher Zeit die alten Rezepte stammen, nach denen auch heute noch die bekannten Spezialitäten von Samobor, Muštarda und Bermet, zubereitet werden. Verpassen Sie es nicht, unter anderen Spezialitäten von Samobor auch seine Cremeschnitten zu kosten.