Sveti Ivan Zelina Sveti Ivan Zelina Die Ritter von Zelingrad

Allgemeines zu Zelina

Die unwiderstehliche Anziehungskraft des Prigorje

Das Gebiet Zelina ist der nordöstliche Eingang in die Gespanschaft Zagreb und erstreckt sich über eine Fläche von 206 Quadratkilometern. Im Zentrum des Gebietes Zelina, der Stadt Sveti Ivan Zelina und der Gemeinde Bedenica, leben zusammen mit den übrigen Ortschaften rund 18 000 Einwohner. Die Wirtschaft dieses Gebietes basiert auf Ackerbau, Weinbau, Viehzucht, Chemie- und Textilindustrie und natürlich Tourismus. Viele sakrale Monumente, Kirchen und Kapellen sind über das Gebiet Zelina verstreut und zu dem touristischen Angebot gehören, neben dem historischen Erbe, gewiss die Weinkeller mit bekannten Weinsorten gelegen an der attraktiven Weinstraße, aber auch andere Freizeitmöglichkeiten. Das Gebiet Zelina stellt die Grenze der Gespanschaft Zagreb zur Gespanschaft Varaždin im Nordosten dar, und der Gespanschaft Koprivnica-Križevci im Osten.

Sveti Ivan Zelina

Sveti Ivan Zelina ist eine malerische Stadt an den südöstlichen Berghängen des Bergmassives Medvednica, am Tal des Flusses Lonja, 37 km nordöstlich von Zagreb entfernt. Es ist ein alter kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Prigorje. Die Stadt befindet sich an der Magistralstraße Zagreb – Varaždin. Seitdem die Autobahnstrecke Popovec – Komin für den Verkehr freigegeben wurde, gibt es zwei Ausfahrten für Zelina: Sveta Helena und Komin. Zelina ist über Rakovec mit Vrbovec verbunden sowie mit dem Hrvatsko zagorje über mehrere kleinere Straßen. In der Stadt und den angehörigen Ortschaften leben rund 15 700 Einwohner, wovon 2700 in der Stadt wohnhaft sind.

Weingegend

Das Gebiet Zelina ist eine äußerst pittoreske Gegend und zieht somit viele Ausflügler an. Beim Spaziergang durch die schönen Dörfer kann man auf Reste einstiger Mühlen, Wassermühlen, Kohleöfen und Kalköfen stoßen, obwohl die alten Meister und Handwerke längst nicht mehr existieren. Die Gegend Zelina ist heute bekannt für ihre Weine, die von den Winzern und Weinhändlern gepflegt werden und unter denen es immer mehr Gewinner von Auszeichnungen internationaler Weinausstellungen und -messen gibt. Besonders attraktiv ist die Weinstraße, die durch die weinanbauenden Siedlungen von Donja Zelina bis Nespeš und Gornje Psarjevo und weiter Richtung Sveti Ivan Zelina führt. Das ist die Gelegenheit für jeden, der sich dort auffindet, die Weinkeller, Weinberghütten und Weingärten der Winzer und Weinhändler von Zelina zu besuchen, und nicht nur einen edlen Tropfen, sondern auch ausgezeichnete einheimische Spezialitäten zu probieren. Eine besondere Atmosphäre herrscht während der Erntezeit und der Weinfeiertage Martinje und Vincekovo. Im Museum Sveti Ivan Zelina gibt es eine Weinbausammlung, die zu gelegentlichen Ausstellungen ausgestellt wird.

Weinausstellung

Jedes Jahr findet die traditionelle Weinausstellung aus dem Gebiet des kontinentalen Kroatiens statt. Während der 40 Jahre, in denen die Ausstellung ununterbrochen ausgetragen wurde, wurden mit traditioneller Exaktheit professionell und uneingenommen mehr als 8000 Weinproben ausgestellt und benotet. Die Weinausstellung hat ohne Zweifel einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Weinbaus in Kroatien ausgeübt, und ist auch heute ein Ort, an dem sich die besten Winzer, Weinhändler, Experten und all diejenigen treffen, die diesen edlen Tropfen lieben.

Više informacija

TZG Sv. Ivana Zeline
Trg Ante Starčevića 13
10380 Sv. Ivan Zelina,
Tel. +385 1 2061 808
tzg@zelina.hr, www.tz-zelina.hr

POU Sv. Ivan Zelina
Vatrogasna 3
Tel. +385 1 2060 270