Poesie der Gespanschaft Zagreb

Die Produktion des Films „Poezija Zagrebačke županije“ (Poesie der Gespanschaft Zagreb) dauerte 16 Monate und wurde mit innovativer Technik und Ausstattung gefilmt. Das Projekt ist als visuelle Poesie konzipiert, die durch fast meditative Szenen die Gespanschaft Zagreb mithilfe von faszinierenden und sorgfältig ausgewählten Video, Zeitlupe- und Zeitrafferaufnahmen zeigt.


Jede Szene des Films wird von einer besonders dafür komponierten Musik sowie erstklassiger Montage und Spezialeffekten begleitet. Für die Filmproduktion war das kreative Team Vrdoljak – Zeljković – Tešić zuständig, das auch den mehrmals ausgezeichneten Film „Pulse of the city – Zagreb“ produzierte, wobei das ganze Projekt in Koordination mit dem Tourismusverband der Gespanschaft Zagreb durchgeführt wurde.

Der Film hat nicht nur einen Werbecharakter, wofür kulturelle, natürliche, sakrale und sonstige Sehenswürdigkeiten gefilmt wurden, er zeigt auch eine Reihe von subjektiven Erlebnissen der Schönheit der Gespanschaft Zagreb und ihrer Einwohner, aber auch von der Öffentlichkeit sehr selten gesehene Interieurs von Schlössern, Adelshäusern und privaten Oasen des Kulturerbes.